Seedeo® 3 Pflanzengiganten aus der Urzeit

Mammutbaum Triologie
35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AN-41913
  • 4,90 €
  Berg - Mammutbaum    Sequoia. gigantea... mehr
Produktinformationen "Seedeo® 3 Pflanzengiganten aus der Urzeit"

 


Mammutbaum Triologie
Bergmammutbaum 1

Berg - Mammutbaum    Sequoia. gigantea

2,5 Jahre alt und Winterhart
Höhe mit Container circa 40cm (Pflanzenhöhe mindestens 30 - 35 cm)
Inklusive Pflegeanleitung

Wissenswertes: Bei dem Berg-Mammutbaum handelt es sich um das größte Lebewesen der Erde. Mammutbäume existierten schon vor der Eiszeit und sind somit älter als die Rocky Mountains Ursprung: Der Ursprung des Baumes liegt in Südkalifornien. Dort ist er hauptsächlich zu finden. Der älteste Mammutbaum befindet sich im Sequoia National Park. Er ist etwa 2.500 Jahren alt. Bekannt unter dem Namen „General Sherman".
Standort / Helligkeit: Der Standort des Berg-Mammutbaums sollte hell bis vollsonnig sein. Er benötigt einen feuchten und nährstoffreichen Boden. Sandiger Lehmboden geht auch. Topfhaltung bis zum 3.Jahr ist empfehlenswert. Setzen Sie danach die Pflanze in den Garten, sollten Sie ihn im ersten Winter den unteren Teil mit Reisig schützen. Möglich ist auch eine Topf- bzw. Bonsai-Kultur. Dies beschränkt jedoch langfristig deutlich sein Wachstum.
Pflege: Wichtig ist, dass Sie den Baum regelmäßig Wässern. Besonders wenn es sich um Jung- bzw. Topfpflanze handelt. „Tauchen" Sie ihn einmal wöchentlich. Heizungsluft sollte im Winter gemieden werden.
Überwinterung: Stellen Sie bis zum 3. Jahr eine frostfreie Überwinterung sicher. Ab dann ist er winterhart.
Wissenswertes: Bei dem Berg-Mammutbaum handelt es sich um das größte Lebewesen der Erde. Mammutbäume existierten schon vor der Eiszeit und sind somit älter als die Rocky Mountains

Küsten   Mammutbaum Sequoia sempervirens Karte

Küsten - Mammutbaum (Sequoia sempervirens) Pflanze 3 Jahre alt Winterhart ab dem 5 Jahr

Höhe mit Container circa 40 cm (Pflanzenhöhe mindestens 25 - 35 cm)

Ursprung: Der Mammutbaum ist an der Westküste der USA (Kalifornien) heimisch.

Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Die Samen sollten, bevor sie ausgesät werden, für 5- 7 Tage in den Kühlschrank gelegt werden. Danach säen Sie diese auf feuchte Anzuchterde aus und bedecken sie dünn mit Erde. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und warm. Die Keimdauer beträgt ca. 2 bis 6 Wochen.

Standort / Helligkeit: Der Standort des Küsten-Mammutbaums sollte halbschattig bis vollsonnig sein.

Pflege: Der Küsten-Mammutbaum benötigt nährstoffreichen, feuchten, aber gut drainierten Boden. Die schnell wachsenden jungen Bäume benötigen viel Wasser. Die für die Pflanze typische rotbraune, faserige Rinde lässt sich schon sehr früh erkennen. Sie verströmt ein harziges Aroma.

Überwinterung: Stellen Sie eine frostfreie Überwinterung sicher. Der Baum verträgt keine größere Kälte, denn bei starkem Frost wird das Laub beschädigt und einige Zeit später dann die Pflanze selbst beschädigt. Ältere Bäume können in gemäßigtem Klima natürlich überdauern.

Wissenswertes: Der Mammutbaum gehört zu den größten und den ältesten Bäumen der Erde. An seinem Naturstandort kann er bis zu 110 Metern hoch werden und bis zu 3000 Jahre alt. Der Küsten-Sequoia ist immergrün. Er wächst kegelförmig und bildet circa 2,5 cm lange, leuchtendgrüne Nadeln aus, deren Lebensdauer 2 bis 4 Jahre beträgt. Aus abgesägten Baumstümpfen kann diese Konifere sogar wieder neu austreiben

Urwelt Mammutbaum karte

Urwelt-Mammutbaum     Metasequoia

2,5 Jahre alt und schon winterhart
Höhe mit Container circa 35 bis 45 cm
Inklusive Pflegeanleitung

Der Baum verliert im Herbst alle Blätter und wird zwischen Oktober und März / April als "Stöckchen" angeliefert.

Wissenswertes: Der Urweltmammutbaum auch Chinesisches Rotholz genannt, gilt als lebendes Fossil. Er wurde erst im Jahre 1941 in einer unzugänglichen Bergregion in China entdeckt und war zuvor nur durch Fossilienfunde bekannt. Das leuchtend frischgrüne Laub und die Herbstfärbung machen Ihn zu einem beliebten Zierbaum. Er ist bis -30° winterhart.

Ursprung: Nördliche Halbkugel

Standort / Helligkeit: Der Urwelt-Mammutbaum kann schattig bis vollsonnig stehen. Zur idealen Entfaltung benötigt er einen freien Standort.

Pflege: Der Mammutbaum braucht einen nassen, nahrhaften Boden und kann schon im ersten Jahr ausgepflanzt werden. Als Jungpflanze ist der Mammutbaum sehr schnellwüchsig und kann durchaus einen Meter pro Jahr wachsen.

Überwinterung: Zum Winter verfärbt sich das Laubwerk in viele goldbraune Töne und fällt dann ab.


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Versand der eine oder andere Neutrieb abbrechen kann. Das ist trotz gewissenhafter Verpackung leider nicht immer vermeidbar, hat aber keine großen Auswirkungen auf die Weiterentwicklung.
Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.
Weiterführende Links zu "Seedeo® 3 Pflanzengiganten aus der Urzeit"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Seedeo® 3 Pflanzengiganten aus der Urzeit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Seedeo® Mammutbaum Anzuchtset. Drei Sorten im Jute Geschenksack Bonsai geeignet. Seedeo® Mammutbaum Anzuchtset. Drei Sorten im...
Inhalt 4 (0,00 € * / )
16,50 € *
Zuletzt angesehen