Betelnußpalme (Areca catechu) 3 Samen

betelnusspalme Karte
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AN-54294
Betelnußpalme (Areca catechu) Ursprung: Die Betelnusspalme ist in... mehr
Produktinformationen "Betelnußpalme (Areca catechu) 3 Samen"

betelnusspalme Karte

Betelnußpalme (Areca catechu)

Ursprung: Die Betelnusspalme ist in Südasien zu finden, hat ihren Ursprung auf der indomalaiischen Inselwelt

Wissenswertes: Die Betelnusspalme hat einen sehr schlanken Stamm mit undeutlichen Blattnarben. Die gebogenen Fiederblätter dieser Pflanze sind relativ klein und machen oft einen ungeordenten Eindruck. Sie kann bis zu 15m hoch werden. In Südostasien diente der Samen der Betelnusspalme als Genussmittel. Dazu wurde ihr Nährgewebe in Scheiben geschnitten und zusammen mit Kalk und Gewürzen in Blättern des Betelpfeffers gewickelt. Beim Kauen wurden Wirkstoffe frei gesetzt, die den Speichelfluss verstärkten und ihn rot verfärbten. Das Kauen dieser Samen sollte den Hunger unterdrücken und Darmparasiten abtöten. Jedoch ist als Nebenwirkung bekannt, dass sich Zähne schwarz verfärben und möglicherweise Mundkrebs verursachen. Heute wird nur noch selten Betel gekaut. Jedoch hat sich in Thailand die Sitte erhalten, dass der Bräutigam den Brauteltern eine Betelnuss und Betelpfeffer schenkt.

Anzucht: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich.Die Samen der Areca catechu benötigen vor der Aussaat eine spezielle Behandlung. Die Samen für ca. 24 Stunden in raumwarmen Wasser vorquellen lassen und anschließend 1-2 cm tief in die Erde drücken. Die Erde feucht halten. Staunässe vermeiden. Die Keimtemperatur liegt bei etwa 20° - 25° C.  Die Keimzeit liegt bei 3 – 6 Wochen. Der Standort sollte hell sein. 

Standort / Licht: Die Betelnuss benötigt einen schattigen, aber warmen Standort (nicht unter 15°) und sollte vor direkter Sonne geschützt werden. Gießen Sie in den Sommermonaten reichlich und versorgen Sie die Pflanze von April bis September alle 3 bis 4 Wochen mit Palmenendünger. Die Palme kann erfolgreich im Haus kultiviert werden und im Sommer im Freien stehen. 

Pflege: Sie sollten die Betelnuss regelmäßig mit kalkarmen Wasser einsprühen. Der Wurzelballen sollte feucht gehalten werden. Staunässe vermeiden.

Überwinterung: Die Pflanze sollte hell bei über 15° C überwintern. Trockene Luft vermeiden, regelmäßig einsprühen. Alte und trockene Wedel in Stammnähe abscheiden.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.

Weiterführende Links zu "Betelnußpalme (Areca catechu) 3 Samen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Betelnußpalme (Areca catechu) 3 Samen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen