Ginkgo (Ginkgo biloba) 6 Samen

3,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • A20000046
Ginkgo Ginkgo biloba Allgemeine Bezeichnung:... mehr
Produktinformationen "Ginkgo (Ginkgo biloba) 6 Samen"

Ginkgo Ginkgo biloba
Bild einfügen
Allgemeine Bezeichnung:

Fächerblattbaum

Silberpflaume

Herkunft: Ostasien
Verbreitung: Asien, Europa, Nordamerika
Laub: sommergrün
Frucht: gelbe pflaumenähnliche Früchte Bild einfügen
Verwendung: essbare Ginkgokerne
Vermehrung: Samen
Aussaat: ganzjährig
Bild einfügen
Keimtemperatur: 20-25°
Keimzeit: 3-4 Wochen

Standort: bevorzugt keinen bestimmten Standort
Substrat: 2/3 lehmhaltige Gartenerde und 1/3 Sand
Bonsai-Eignung: Ja
Winterhart: Ja

Ursprung: Der Ursprung des Ginkgo liegt in Asien. In Europa wächst er seit 1750.
Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Die Samen brauchen eine Vorbehandlung. Die harte Samenschale sollte mit Sandpapier angeraut werden, bevor sie diese dann etwa 12 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend können Sie die Samen in feuchte Anzuchterde setzten. Danach müssen sie dünn mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und sehr warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 20° bis 25° C. beträgt die Keimdauer ca. 4 bis 5 Wochen. Steht die Pflanze kühler, kann es auch 5-10 Wochen dauern.
Standort / Helligkeit: Für den Ginkgo ist jeder Standort möglich. Sie sollten lediglich die Sämlinge und Jungpflanzen vor praller Sonne schützen.
Pflege: Der Ginkgo benötigt einen feuchten, aber wasserdurchlässigen und nährstoffreichen Boden. Halten Sie die Erde feucht, aber vermeiden Sie Staunässe. Die Blätter der Jungpflanzen werden sonst schnell gelblich und hängen schlaff herab. Der Ginkgo setzt nur wenige Seitentriebe an. Durch Zurückschneiden ab Juni fördern Sie ein dichteres Wachstum.
Überwinterung: Der Baum ist Winterhart. Bei Sämlingen empfiehlt sich jedoch noch ein Winterschutz. Zwischen Oktober und November verfärben sich seine Blätter und er wirft sie ab. Dann sollten Sie nur noch wenig wässern. Einen zu warmen Standort sollten Sie jedoch vermeiden, denn dann bilden sich zwar früh neue, aber nur sehr schwache Triebe aus.
Wissenswertes: Der Ginkgo kann sehr alt werden (ca. 1000 Jahre). Er besteht seit circa 250 Millionen Jahren. Bei seiner Art handelt es sich einen Fächerblattbaum und damit sozusagen um einen Zwitter zwischen Nadel- und Laubbaum. Er wird von keinen Krankheiten befallen, ist ab­solut widerstandsfähig und verträgt sogar stärkste Dauerabgase in Großstädten.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.


Weiterführende Links zu "Ginkgo (Ginkgo biloba) 6 Samen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ginkgo (Ginkgo biloba) 6 Samen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen