Darjeeling-Banane (Musa sikkimensis) 5 Korn

3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • A20000028
Darjeeling-Banane Musa sikkimensis Herkunft:... mehr
Produktinformationen "Darjeeling-Banane (Musa sikkimensis) 5 Korn"
Darjeeling-Banane Musa sikkimensis Bild einfügen
Herkunft: nordöstlichen Bergwälder des Himalaya in Nordost Indien in 2000 Metern Höhe.
Verbreitung: weltweit
Laub: immergrün
Frucht: süße, kernlose und essbare Früchte
Verwendung: essbare Frucht
Bild einfügen
Vermehrung: Samen
Aussaat: ganzjährig
Keimtemperatur: 20-25°
Keimzeit: 1-6 Monate
Standort: sonnig
Substrat: humosen, gut durchlässigen Boden
Bonsai-Eignung: Nein
Winterhart: Ja

 

Ursprung: Die Darjeeling-Banane ist in den nordöstlichen Bergwälder des Himalajas, im Nordost Indiens, in 2000 Metern Höhe heimisch.

Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Die Samen brauchen eine Vorbehandlung. Die harte Samenschale sollte mit Sandpapier angeraut werden, bevor sie diese dann etwa 12 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend können Sie die Samen in feuchte Anzuchterde setzten. Danach müssen sie dünn mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und sehr warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 25° bis 30° C. beträgt die Keimdauer ca. 2 bis 3 Wochen. Steht die Pflanze kühler, kann es auch 5-10 Wochen dauern.

Standort / Helligkeit: Der Standort der Darjeeling-Banane sollte hell bis vollsonnig sein. Steht die Pflanze im Sommer auch im Freien, sollte sie an windgeschützten Standorten stehen.

Pflege: Die Darjeeling-Banane benötigt einen humushaltigen Boden und viel Wasser. Sie ist eine sehr schnell wachsende Pflanze und kann im Kübel, aber auch im Freien gehalten werden. Von April bis Oktober alle 7 Tage mit Kübelpflanzendünger düngen.

Überwinterung: Möchten Sie die Banane im Freien überwintern, so wird die ganze Staude am Erdboden einfach abgehackt. Sie müssen anschließend den Wurzelbereich mit Laub oder Stroh abdecken und eine Holzkiste darüber stülpen. Danach sollte diese dann noch mit einer Plastikfolie gegen Regen abdeckt werden. Im nächsten Frühjahr treibt dann das Rhizom der Pflanze wieder aus und die Banane wird im Wuchs noch dichter und wieder genau so groß.

Wissenswertes: Die Darjeeling-Banane gehört zu den groß werdenden Bananen Arten und erreicht bis zu stattlichen 4,50 Meter Höhe. Sie hat einen rötlichen Stamm, der einen Durchmesser von bis zu bis zu 40 cm erreichen kann. Sie hat Blätter mit ebenfalls rötlicher Färbung. Das Besondere der Darjeeling-Banane ist, dass sie essbare, süße und kernlose Früchte ausbildet. Sie in unseren Gefilden eher Unbekannt. Sie gilt als die robusteste Bananenstaude überhaupt.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung

Weiterführende Links zu "Darjeeling-Banane (Musa sikkimensis) 5 Korn"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Darjeeling-Banane (Musa sikkimensis) 5 Korn"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bild Berg - Mammutbaum (Sequoia. gigantea) 50 Korn Berg - Mammutbaum (Sequoia. gigantea) 50 Korn
Inhalt 50 Korn (0,07 € * / 1 Korn)
3,50 € *
Bild Berg - Mammutbaum (Sequoia. gigantea) 50 Korn Berg - Mammutbaum (Sequoia. gigantea) 50 Korn
Inhalt 50 Korn (0,07 € * / 1 Korn)
3,50 € *
Zuletzt angesehen