Kassod Baum (Cassia siamea) 50 Samen


C: akepathKassod Baum Shop

Kassod Baum                 Cassia siameaHerkunft: Der Kassod-Baum  stammt aus Südostasien ( Malaysia, Thailand….) , und wurde dann später auf den amerikanischen Kontinenten  eingebürgert.Wissenswertes: Der immergrüne Kassod Bau ... mehr
AN-66670

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

3,50 € *
* inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbewertung 3.6 von 5

C:akepathKassod Baum Shop

Kassod Baum                 Cassia siamea
Herkunft: Der Kassod-Baum  stammt aus Südostasien ( Malaysia, Thailand….) , und wurde dann später auf den amerikanischen Kontinenten  eingebürgert.
Wissenswertes: Der immergrüne Kassod Baum kann bis zu 30m hoch werden und ist einzelstehend. Mit seinen etwa 30 cm langen, fächrig  angeordneten, dunkelgrünen Blättern und den süßlich duftenden, rosa bis hellgelb leuchtenden Blüten, ist er ein echter  Hingucker in Gärten und auf Terrassen. Als Heilpflanze hilft  die Cassia siamea gegen Anspannungen und Angstzuständen. Ihre getrockneten, gemahlenen Blätter wirken spannungslösend, beruhigend und schlafanregend. Gegenüber synthetischen Mitteln entsteht keine Abhängigkeit und kann so als Langzeittherapie angewendet werden.
Grundsätzlich sollte die Anwendung von pflanzlichen Arzneimitteln sowie ihre Dauer immer in Rücksprache mit einem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker erfolgen.
Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich, etwas aufrauen + ca. 12-24 Std. im lauwarmen Wasser einweichen. Die Samen ca. 0,5-1cm tief in feuchter Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite legen. Danach müssen sie dünn mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 20° bis 27° C, Keimzeit ca. 2-4 Wochen.
Standort / Licht: Der Standort der Cassia samea sollte sonnig-halbschattig sein. Im Garten(auch in Kübeln), ist die Zeit zwischen Mai und Anfang Oktober ideal.
Pflege: Der Kassod Baum  benötigt einen Boden mit einem Sandanteil von ca. 25%. Er benötigt regelmäßig  Wasser und daher sollte die Pflanze im Sommer regelmäßig gegossen werden. Von April bis Oktober alle 2 bis 3 Wochen mit Kübelpflanzendünger düngen. Schädlinge oder Krankheiten kommen so gut wie nie vor.
Überwinterung: Stellen Sie ein frostfreie Überwinterung sicher. Die Temperatur sollte jedoch nicht unter 10° C liegen. Wässern Sie jetzt nur sehr wenig. Der Standort darf im Winter auch etwas dunkler sein. Ist der Standort im Winter sehr hell, darf auch die Temperatur über 12° C und mehr sein.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.

Nur angemeldete Kunden können Kommentare abgeben!

Bisher keine Kommentare!







Warenkorb

Sie haben bisher keine Artikel im Warenkorb





PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Vorkasse: Uberweisung

DHL