Fiji Fächerpalme (Pritchardia pacifica) 10 Samen NEU!


C: akepathFidschipalme Pritchardia pazifica shop

Fiji Fächerpalme (Pritchardia pacifica) Herkunft: Die tropische Fächerpalme ist im pazifischen Inselreich (Südsee) beheimatet. Wissenswertes: Bei der Pritchardia pacifica handelt es sich um eine schnellwachsende, mittelgroße, ... mehr
AN-58777

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

3,50 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbewertung 0 von 5

C:akepathFidschipalme Pritchardia pazifica shop

Fiji Fächerpalme (Pritchardia pacifica)

Herkunft: Die tropische Fächerpalme ist im pazifischen Inselreich (Südsee) beheimatet.

Wissenswertes: Bei der Pritchardia pacifica handelt es sich um eine schnellwachsende, mittelgroße, anspruchslose Pflanze. Sie bekommt lange leuchtend grüne, dünne Blätter die sich zu einem dreieckigen Wedel formen. Als Topfpflanze wird sie bis zu 1.5m hoch. Ausgezeichnet ist die Fiji Fächerpalme als  Kübelpflanze  geeignet  und  kann bis zu 3m groß werden.

Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Die Samen etwas aufrauen (Schmirgelpapier)und über Nacht im lauwarmen Wasser vorquellen lassen, anschließend auf feuchter Anzuchterde verteilen. Danach müssen sie dünn (ca. 1cm) mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 20° bis 25° C. beträgt die Keimdauer ca. 2 bis 6 Wochen.

Standort / Licht: Der Standort der Palme sollte Halbschattig bis schattig sein. Vermeiden Sie sonnige und heiße Lagen. Sie ist ein wunderbares Zimmergewächs.

Pflege: Die Fitji Palme benötigt einen schweren, nährstoffreichen Erd-Lehmboden. Halten Sie die Erde feucht, aber vermeiden Sie Staunässe. Von März bis Oktober alle 14 Tage mit Palmendünger düngen.

Überwinterung: Stellen Sie in den ersten 4 Jahren eine frostfreie Überwinterung sicher. Richtig frostfest ist die Pritchardia pacifica  erst ab dem 5. Jahr. Steht die Pflanze in der Wohnung, so sollten Sie aufgrund der trockeneren Luft die Fächer mit Wasser besprühen, denn sonst gibt es braune Blattspitzen. Gießen Sie sehr wenig. Steht die Pflanze im Freiland, so sollten Sie den Wurzelbereich schützen und die Pflanze mit Jute - oder Kokosfasermatten einwickeln. Überwintert die Palme dunkel, so sollten Sie die Pflanze im Frühjahr zunächst halbschattig platzieren, damit Blattverbrennungen vermieden werden.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.

Nur angemeldete Kunden können Kommentare abgeben!

Bisher keine Kommentare!







Warenkorb

Sie haben bisher keine Artikel im Warenkorb





PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Vorkasse: Uberweisung

DHL