Afrikanischer Blauregen (Bolusanthus speciosus) 20 Samen NEU!


C: akepathAfrikanischer Blauregen bolusanthus speciosus Karte

Afrikanischer Blauregen Bolusanthus speciosus
AN-25073

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

3,50 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbewertung 0 von 5

C:akepathAfrikanischer Blauregen bolusanthus speciosus Karte

Afrikanischer Blauregen Bolusanthus speciosus
Herkunft: Subtropischen Südafrika.
Wissenswertes: Eine Besonderheit des Blauregen sind die dunkelvioletten Blütenstände mit zahlreichen Blüten, die etwa 10 cm lang werden, einen zarten Duft verbreiten und durch ihre Blütenpracht wie Regen aussehen. Die Pflanze ist sommergrün und schnellwachsend.
Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Die Samen sollten über Nacht in raumwarmem Wasser gelegt werden. So können sie vorquellen. Setzen Sie sie anschließend in feuchte Anzuchterde oder Kokosfaser. Die Samen keimen bei gleichmäßiger Feuchtigkeit und warmer Temperatur schnell und problemlos nach ca. 5 Wochen.                   
Standort/Helligkeit: Als Jungpflanze bevorzugt der Afrikanische Blauregen halbschattige Plätze, später kann er aber auch volle Sonne vertragen.
Gießen und Düngen: An Wasser stellt die Afrikanischer Blauregen geringe Anforderungen. Wässern Sie mäßig, aber lassen Sie das Erdreich nur oberflächlich antrocknen. Die Nährstoffversorgung sollte von März bis November alle 4 Wochen mit flüssigem Bonsaidünger oder organischem Langzeitdünger erfolgen.
Schneiden: Schneiden Sie erst nach der Blüte, lassen Sie 5 Blattpaare wachsen und schneiden Sie dann auf 3 Blattpaare zurück. Jüngere Bäumchen können häufiger geschnitten werden.
Erde: Das Substrat kann aus Gartenerde oder Bonsaierde bestehen, mischen Sie noch ca. 25 % grobem Sand dazu.
Überwinterung: Der Afrikanische Blauregen ist nicht winterhart. Vor außergewöhnlichen Temperaturen, besonders vor kalten Winden beschützen. Junge Bonsais sind extrem anfällig. An einen hellen und  trockenen Platz bei 5° bis 10° Celsius überwintern. Regelmäßig aber wenig gießen.                       
Überwinterung: Vor außergewöhnlichen Temperaturen, besonders vor kalten Winden beschützen. Junge Bonsais sind extrem anfällig. Regelmäßig gießen.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.

Nur angemeldete Kunden können Kommentare abgeben!

Bisher keine Kommentare!







Warenkorb

Sie haben bisher keine Artikel im Warenkorb





PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Vorkasse: Uberweisung

DHL