Lebkuchenbaum ( Cercidiphyllum japonicum) 200 Korn


49a6fb059365891893a7e3adcd9fc179.jpg


Der Lebkuchenbaum ist ein sommergrüner Laubbaum, der im Herbst eine wunderbare Färbung bekommt.  
A20000064

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

3,50 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbewertung 0 von 5

Lebkuchenbaum Cercidiphyllum japonicum





Allgemeine Bezeichnung: Katsurabaum
Herkunft: China, Japan
Verbreitung: Ostasien
Laub: sommergrün
Verwendung: herzförmigen Blätter,die im Herbst eine brilliante gelb-orange-rote Färbung annehmen, duften intensiv nach Lebkuchen






Vermehrung: Samen
Aussaat: ganzjährig
Keimtemperatur: 20°
Keimzeit: ganzjährig
Standort: sonnig und geschützt
Substrat: nährstoffreicher, nicht zu trockener Boden
Winterhart: Ja

 

Ursprung: Der Lebkuchenbaum ist in China und Japan heimisch.
Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Damit die Samen schneller keimen, empfiehlt es sich, die Samentüte für 6 bis 7 Tage im Kühlschrank zulagern. Anschließend sollten die Samen auf feuchte Anzuchterde gestreut werden. Sie müssen dünn mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 20° bis 22° C. beträgt die Keimdauer ca. 2 bis 4 Wochen.
Standort / Helligkeit: Der Standort des Lebkuchenbaums kann halbschattig bis vollsonnig sein.
Pflege: Der Lebkuchenbaum benötigt feuchte, nährstoffreiche und durchlässige Erde. Er ist in der Pflege recht anspruchslos. Als Jungpflanze jedoch, sollten Sie ihm etwas mehr Aufmerksamkeit widmen. Von April bis Ende August im Abstand von 4 Wochen mit Kübelpflanzendünger düngen und bei Kübelhaltung regelmäßig wässern.
Überwinterung: Beim Lebkuchenbaum handelt es sich um eine frostfeste Pflanze. Selbst das neu austreibende Laub, das noch den Frühjahrsfrost über sich ergehen lassen muss, wird nicht geschädigt.

Wissenswertes: Der Baum ist aufgrund seines Farbwechsels sehr beliebt. Nach dem Austrieb sind die Blätter rötlich, dann dunkelgrün und im Herbst verfärbt sich das Laub gelb-rosa, orange und in viele Rottöne. Weshalb der Lebkuchenbaum seinen namen trägt erklärt sich, wenn man an seinen Blättern riecht. – Sie duften nach Lebkuchen. Die Pflanze kann im Kübel circa. 1,80 Meter hoch werden. Frei ausgepflanzt bis zu 3,50 Meter.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.


Nur angemeldete Kunden können Kommentare abgeben!

Bisher keine Kommentare!







Warenkorb

Sie haben bisher keine Artikel im Warenkorb





PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Vorkasse: Uberweisung

DHL